“It’s a baby!” Nachwuchs in der Fototasche.

05 Apr 2011, by Ingonick in Hochzeitsfotograf

Bevor ich jetzt was zu meinem neuen ‚Nachwuchs‘ schreibe, muss ich erst einmal von gestern berichten. Unter dem Label 4-skills bieten die bekannten und wirklich ausgezeichneten Hochzeitsfotografen Ondro, Roland, Marko und Konrad (Video) Workshops für Hochzeitsfotografen an. Gestern war ich in Stuttgart-Vaihingen bei Roland Michels, der uns seine Arbeitsweise und Philosophie in der Hochzeitsfotografie näher gebracht hat. Für die kommende Saison habe ich unheimlich viele neue Impulse mitgenommen und bin schon ganz ungeduldig, die neuen Ideen mit meinen Brautpaaren umzusetzen.

Der Workshop beinhaltete auch einen Praxisteil, in dem uns Roland erklärt hat, wie er seine Hochzeitsportraits macht. Hierfür war extra ein ‚ehemaliges‘ Brautpaar angereist, dass Roland als Motiv diente. Wie alle anderen teilnehmenden Hochzeitsfotografen konnte ich natürlich auch nicht nur zuschauen und es jukte heftig am ‚Auslösefinger‘ um auch mal das eine oder andere Foto zu schießen. Und damit komme ich jetzt auch zur Auflösung des etwas seltsamen Titels für diesen Artikel.

Vor kurzer Zeit habe ich mir ein sogenanntes Lensbaby zugelegt. Das ist ein Objektiv, dass ein sehr interessantes Spiel mit der Schärfe ermöglicht und mit dem man außergewöhnliche Portraits machen kann. Da war der Workshop natürlich die ideale Gelegenheit, mein neues (Spiel-)Werkzeug auszuprobieren. Die ersten Ergebnisse haben mich derart begeistert, dass ich das Objektiv jetzt zu jeder Hochzeit einstecken werde.

Hier seht Ihr ein paar Beispielfotos, die ich auf dem 4-skills Workshop von Roland Michels geschossen habe. Auf dem ersten Bild seht Ihr links Roland.